FAQs Frequently Asked Questions

German/English Version

At the moment this page is only available in German, but shall be shortly reconverted into English - the main language of the project.

Warum funktioniert KiMaP mit Firefox am besten?

Jeder Browser hat unterschiedliche technische Features, um Funktionen und Darstellungen eines Web-basierten Programms zu realisieren. Um die Funktionen von KiMaP optimal umzusetzen, hatte FIREFOX die besten technischen Voraussetzungen. Auch andere Browser (Chrome, Internet Explorer, etc.) können das Programm darstellen, zumeist werden aber einige Funktionen nicht oder nur unzureichend unterstützt.

Kann jeder User alle Daten sehen?

Nein! Jedes Unternehmen (Usergruppe) kann nur die eigenen Einträge sehen. Betriebsspionage ist somit nicht möglich.

Wie setzen sich die Lizenzkosten zusammen?

Die Lizenzkosten bestehen aus der Grundgebühr für das Datahosting auf einem besonders schnellen Server. Denn davon hängt natürlich ein Gutteil der Geschwindigkeit von KiMaP ab. Jeder Lizenznehmer hat außerdem Anspruch auf eine bestimmte Anzahl von Support Stunden pro Monat. (2 Stunden für Basic, 4 Stunden für Advanced und Professional) Außerdem wird KiMaP ständig weiterentwickelt und es fallen dafür keine Updatekosten an.

Muss ich KiMaP installieren?

Nein! KiMaP ist eine Web-Applikation, die mit allen gängigen Browsern läuft. Die beste Performance bietet KiMaP unter Safari, Firefox und Google Chrome. Auch Internet Explorer ist möglich, allerdings sind hier die Herstellervorgaben sehr unterschiedlich zu den gängigen Alternativ-Browsern, sodass wir prinzipiell NICHT zu Internet Explorer raten können. KiMaP läuft daher auch mit gängigen Tablet-PCs, einige Funktionen sind jedoch nur eingeschränkt verfügbar.

Sind unsere Firmendaten sicher?

Alle Daten, die in KiMaP eingegeben werden, können nur von den MitarbeiterInnen mit Zugangsberechtigung aufgerufen werden. Es kann also nicht passieren, dass ein Unternehmen die Planungsdaten eines Mitbewerbers zu sehen bekommt. Der KiMaP Server wird in Österreich betrieben und entspricht den gängigen Sicherheitsstandards und wird durch Firewalls der neuesten Generation geschützt.

Kann ich zur nächsten Version Up-/Downgraden?

Ein Upgrade ist jederzeit möglich. Wir geben nur zu bedenken, dass dann auch die Datenstruktur angepasst werden sollte, damit die Features der höheren Version auch entsprechend genützt werden können. Auch ein Downgrade ist kein Problem. Allerdings kann es sein, dass dann bestimmte Datensätze, mit denen zuvor gearbeitet wurde, unter Umständen Ihre Darstellungsrelevanz verlieren. Diesbezüglich werden wir Sie aber gerne darauf hinweisen und dabei unterstützen, die beste Lösung zu finden.

Ist die Anzahl der User beschränkt?

Grundsätzlich ist die Anzahl der User unbeschränkt. Es können auch unterschiedliche Berechtigungen vergeben werden (nur lesen oder zusätzlich eintragen bis hin zur Freigabe zur Darstellung der Auswertungsergebnisse.)

Kann ich mir spezielle Funktionen wünschen?

KiMaP ist modular aufgebaut und kann daher an nahezu alle Wünsche angepasst werden. Sollten darüber hinaus noch bestimmte Funktionen gebraucht werden, so können diese gerne programmiert werden. Sie erhalten umgehend einen Kostenvoranschlag zur Realisierung des Sonderwunsches. Es werden die branchenüblichen Stundensätze verrechnet.

Wie schnell reagiert ihr auf Fehler oder Kundenanfragen?

Unter den bei „Kontakt“ angegeben Nummern und E-Mail Adressen können Sie wochentags zwischen 9:00 und 17:00 Uhr jederzeit das Team von KiMaP erreichen. Sollten schwere Fehler auftreten, werden diese von uns natürlich umgehend behoben. Mehr Details zum KiMaP Service erfahren Sie hier (Link)

Dauert die Einschulung lange?

KiMaP wurde nach den neuesten Erkenntnissen der Usability programmiert und ist daher mit etwas Intuition und ein wenig Software-Erfahrung leicht zu bedienen. Da die Software vorab mit den Kunden gemeinsam erarbeitet und anschließend maßgeschneidert wird, ist die Struktur des Programms den Mitarbeitern bekannt. Es kann daher sofort mit der Eingabe der Daten begonnen werden. Für KollegInnen, die nicht von Beginn an eingebunden sind, gibt es kurze Video Tutorials und einen firmeninternen Blog, der nur von den Mitarbeitern des Unternehmens eingesehen werden kann. Dort können alle Informationen nachgelesen werden.

Kann ich die Eventdaten auch in meinen Kalender importieren?

Wir haben KiMaP so gebaut, dass die Kalenderdaten in einen nicht öffentlichen Google-Cal exportiert werden können. Dieser Google-Calendar kann mit vielen der gängigen Kalenderprogrammen synchronisiert werden.

Wo finde ich die Preisliste?

KiMap ist so individuell wie die Unternhemen, die es verwenden. Darum ist KiMaP kein Programm "von der Stange" sondern wird für jedes Unternehmen individuell angepasst. Mehr dazu findest Du hier. (Link)